Besitzerwechsel

Wechselt der Besitzer einer Photovoltaikanlage, ausgelöst durch:

  • Immobilienverkauf
  • Scheidung
  • Firmenverkauf

So möchte der Erwerber bzw. Veräußerer vorher wissen, welchen Wert die Anlage noch hat.

Falls Ihnen nun ein Verkehrswertgutachten für Ihre Photovoltaikanlage vom „grünen“ Tisch angeboten wird, sollten Sie vorsichtig sein. Die Durchführung eines Ortstermins mit einem Sachverständigen ist unumgänglich.

Beim Vororttermin können eventuelle Montagemängel bzw. altersbedingte Abnutzungen der Betriebsmittel festgestellt und bei der Wertermittlung berücksichtigt werden. Häufig sind Ertüchtigungsmaßnahmen notwendig, die wesentlich sind bei der Ermittlung des Verkehrswerts.
Der Verkehrswert gibt Auskunft über den Marktwert der Photovoltaikanlage zum Bewertungsstichtag. Die Grundlage der Bewertung sind die jährlichen Ein- und Ausgaben, die prognostizierte Betriebsdauer und die jeweilige Lebenssituation.

Sprechen Sie uns an!